Mit Dampf durch Wernigerode

Ein kleiner Film, der die Harzer Schmalspurbahnen in Wernigerode zeigt. Los geht es am Wernigeröder Hauptbahnhof im doppelten Sinne, dann Staatsbahn und Schmalspurbahn liegen direkt beieinander. Hier werden die Dampfloks versorgt. Danach folgt der Bahnhof Wernigerode-Westerntor mit seiner Werkstatt. Durch den Ortskern von Wernigerode geht es dann hinauf in den Harz. Mehr Informationen findet ihr im Video selbst. Für Fragen stehe ich wie immer gern zur Verfügung. Für den kleinen Ausschnitt in der Kirchstraße danke ich Herr H.

25 Kommentare zu „Mit Dampf durch Wernigerode“

  • RABe514:

    Ein sehr schöner Film besser gehts fast nicht. Daumen hoch+Favorit

  • MarkusEFZ527596:

    Ich hab da mal ne Frage: Und zwar ist bei ca. 11:07 ein deutlicher Schlag zu hören. Das ist mir bei allen harzer Loks aufgefallen. Sind das die Trofimov Schieber?

  • TheGondorian:

    @riesenschnitzel So über mehrere Monate verteilt

  • TheGondorian:

    @MarkusEFZ527596 So ist es!

  • 99HSBfan:

    Ja Schöner Film.
    Lange Arbeit sicher das ganze schneiden.

  • MarkusEFZ527596:

    @TheGondorian Ah ok Danke! Ach und übrigens: Klasse Video wie immer!

  • Schmalspurfan:

    Wie immer ein ehr gekonntes Werk! Bei dieser Länge und all den schönen Szenen muss ich sagen, dass dies hier dein bisher bester Film ist!

    P.S.: bei 16:52 ,diese Gelise sehen mir ziemlich alt aus, fährt da drauf überhaupt noch was?

  • pringgold:

    Beautiful. Interesting architecture and forest shots, in addition to the trains. Thanks!

  • TheGondorian:

    @Schmalspurfan Vielen Dank! Und tatsächlich, dort fährt nichts mehr, das ist der alte Bahnhof Hasserode.

    Gruß
    Thomas

  • MrLokFan:

    Du überrascht einen immer wieder aufs Neue! Sehr schönes Filmchen.
    Wieder mit viel Liebe im Detail angeordnet. Und eigentlich reicht es nicht aus den Daumen hoch zu machen! ;) Aber so ich mach den Daumen hoch und nehme es mit in meine Favos!

  • VT2E:

    Einzigartige Zusammenstellung, was soll ich noch sagen, den Rest kennst du ja schon ;-)

  • Dampflokfreak:

    Geniales Video! Danke das du dir so viel Mühe gemacht hast!

  • Suedharzeisenbahnfan:

    Super, ich danke für den gemachten Aufwand, der mehr als eine positiive Bewertung verdient hätte.

  • WoelkerVideo:

    Schöner langer Film. Ich habe ihn zweimal bis zum Schluss angeschaut, aber ich glaube die wenigsten Leute schauen sich diesen langen Film vollständig an.

    Hast Du einen Polarisationsfilter verwendet?

  • TheGondorian:

    @WoelkerVideo Nein habe ich nicht. und Danke, wer sich dafür interessiert, so wie du, schaut ihn zu Ende. Ich mache meine Videos nicht für welche, die sich maximal 5min ansehen

  • jurba51poz:

    Wunderschön Video aufgezeichnet. Am Anfang, große Ecken pkaza?e? Station, in denen ein gewöhnlicher Mensch hat keinen Zugang. Der Film ist sehr lang, aber gut muss man die Züge, die Architektur und die schöne Natur verbunden. So sehen es mit Interesse. Man zeigte die ganze Schönheit des Harzes und ihre Schmalspur-Dampfeisenbahn. Thumbs up ist bei weitem zu wenig. Der Film geht zu meinen Favoriten. Regards.

  • Tuba2412:

    Etwas ganz Besonders, sehr schön gemacht!!! Der beste Film, den ich von dir bis jetzt gesehen habe.
    Beide Daumen hoch mit dreimal Mag ich. :-))

  • Floydiandolf:

    Habe dieses Video komplett angeschaut, für Liebhaber ein wahres Meisterwerk! Ich wußte gar nicht, dass eine solche Länge erlaubt ist. Vor allem in HD und volle Bilschirmgröße sehen die Szenen wunderbar aus.

  • TheGondorian:

    @Floydiandolf Danke! Als Youtube-Partner kannst du so lange hochladen, wie du willst.

  • robmasterman:

    Lovely sunshine and another great video Thomas…Bob

  • maedschik:

    Ich kann mich meinen Vorgänger nur anschließen. Einfach ein wunderbarer,wenn auch etwas langer Film. Professionell gemacht.
    Gruß mädschik

  • nwe21:

    SUPER !!!! I like your movies. The are of a amazing good quality

  • 994652:

    Ein hervorragender Film, der kaum zu toppen ist. Schöne Aufnahmen und fundierter Kommentar (mit einer Einschränkung: Den Gleisanschluss in Hasserode gab es bedeutend länger als den eigentlichen Betrieb! ;-) ), das Ganze passend geschnitten – da wird ein Film dieser Länge zum richtigen Vergnügen. Ein echtes Armutszeugnis hingegen ist, dass Du den Urheber des kleinen Filmes aus der Kirchstraße – obwohl versprochen – nicht genannt hast. So geht’s dann doch nicht so schnell ins Fernsehen.

  • gaycowboy31:

    another great video I look foward to returning there in December

  • 994803:

    Wirklich sehr schöner Film

Kommentieren

*